TUIfly - Billigflüge - Check-InTUIfly - Billigflüge

TUIfly: Ab Memmingenzu sieben Zielen für € 19.99

TUIfly, die aus der Zusammen-führung von Hapagfly und HLX entstandene neue Airline des TUI-Konzerns, eröffnet mit dem Allgäu Airport Memmingen ihren 16ten deutschen Abflughafen.


TUIfly ist die erste deutsche Airline, die auf diesem noch jungen Airport im Allgäu eine 148sitzige Boeing 737-300 stationiert, um am 28. Juni 2007 von dort ihren Flugbetrieb aufzunehmen. Insgesamt stehen sieben Ziele auf dem Programm. Innerdeutsch werden in beiden Richtungen die Verbindungen nach Hamburg (1 x tgl. außer samstags) und Berlin-Tegel (2 x tgl. außer samstags und sonntags) aufgenommen. Bei den touristischen Zielen kommen jeweils einmal wöchentlich Antalya und Heraklion/Kreta, zweimal in der Woche Mallorca sowie Neapel und dreimal wöchentlich Venedig hinzu.

"Der Flughafen Memmingen hat Potenzial, für welches wir im Umkreis von 90 Autominuten fünf Millionen Einwohner sehen, die sowohl über sehr gute Kaufkraft als auch über eine hohe Reiseaffinität verfügen. Hinzu kommt die gute verkehrstechnische Anbindung an die Ballungsräume Stuttgart und München, für die Memmingen nun eine stressfreie Alternative zu diesen überlasteten Flughäfen ist", erklärt Helmut Mokosch, Mitglied der TUIfly-Geschäftsführung auf der heutigen Pressekonferenz am Allgäu Airport Memmingen. TUIfly hat somit an den Standorten im Süden von Deutschland (Stuttgart, München, Nürnberg, Baden-Baden und Memmingen) nun 17 Flugzeuge stationiert. Aus diesem so wichtigen deutschen Quellmarkt stammen rund 30 Prozent des TUIfly-Fluggastaufkommens.

Für das laufende Jahr rechnet TUIfly auf den Routen von und nach Memmingen mit rund 100.000 Passagieren, davon sollen gut die Hälfte aus dem Incoming-Verkehr generiert werden. "Die Region Allgäu hat ein hohes touristisches Potenzial. Die neuen Flugverbindungen bieten der hiesigen Tourismusindustrie die große Chance, dies in den Quellmärkten zu vermarkten und so Wertschöpfung für die Region zu generieren", so Mokosch weiter. Schon zum Winterflugplan 2007/08 soll ein zweites Flugzeug zur Aufnahme neuer Verbindungen am Allgäu Airport stationiert werden.

An- und abfliegende Gäste erwarten am Airport ideale Rahmenbedingungen: gute Anfahrtswege durch die Anbindung an das Autobahnkreuz Memmingen (A7 und A 96), sehr günstige Parkgebühren (5 € pro Tag bzw. 15 € pro Woche) gute Anbindung an Bus und Bahn, sowie schnelle Check-In Möglichkeiten mit kurzen Wegen am Airport.

Alle Flüge können bereits ab kommenden Dienstag, 27. Februar, 18.00 Uhr auf www.tuifly.com gebucht werden. Zur Eröffnung gibt es bis 04. März für den Reisezeitraum 28. Juni bis 25. Juli 2007 garantierte Komplettpreise von 19.99 € pro Person und Strecke. Für Buchungen übers Reisebüro oder das Callcenter (0,99 €/Cent pro Minute) wird eine Servicegebühr von 7,50 € bis 8,70 € pro Person und Strecke erhoben.

Hapagfly und Hapag-Lloyd Express (HLX) fliegen unter der neuen gemeinsamen Marke TUIfly.com. Im Sommer 2007 bedienen die 55 Flugzeuge der TUIfly-Flotte ein Streckennetz von rund 75 Zielen in 17 Ländern. Auf ausgewählten Strecken beginnen die Preise für einen einfachen Flug schon bei 19,99 € und sind unter www.tuifly.com, im Reisebüro oder über das TUIfly-Servicecenter buchbar. TUIfly ist damit die drittgrößte Airline Deutschlands und will in 2007 rund 13,5 Mio. Passagiere befördern. Buchungen über ein Reisebüro oder das Servicecenter erfolgen zzgl. Einer Servicegebühr von 7,50 € bis 8,70 € pro Strecke und Person.



« zurück zur Übersicht