Sky EuropeSky Europe

SkyEurope: Ladefaktor auf 86,2% gesteigert

SkyEurope Airlines, die größte low-cost low-fare Fluggesellschaft Mittel- und Osteuropas, beförderte im Februar 2007 insgesamt 202.851 Passagiere, dies entspricht einer Steigerung von +39,5% zum gleichen Monat des Vorjahres.


SkyEuropes ladefaktoraktive Politik zeigt somit weiterhin starke positive Auswirkungen, die sich in einer Steigerung des Passagierladefaktors um +11,1 Prozentpunkte auf 86,2% niederschlugen. In den abgelaufenen 12 Monaten per Ende Februar 2007 konnte die Fluggesellschaft somit 2,85 Millionen Passagiere befördern, welches einer Steigerung von 45,7% zum gleichen Vergleichszeitraum des Vorjahres entspricht. Der Ladefaktor stieg um 1,7% und erreichte in den abgelaufenen 12 Monaten 78,8%.

Mehrere wichtige Ereignisse markierten den Monat Februar 2007
Am 1. Februar 2007 führte SkyEurope mit SkyCorporate ein neues Firmenkundenprogramm für seine Geschäftsreisenden ein. SkyCorporate Kunden können ab jetzt die Vorteile dieses neuen Programms nutzen. SkyCorporate bietet volle Flexibilität, einfache Buchung, elektronische Tickets, Gartisumbuchungen und –stornierungen und neue Mehrwertfunktionen, die über skyeurope.com abrufbar sind. Am 13. Februar 2007 feierte SkyEurope den 5. Jahrestags seines Erstfluges, einer Inlandsverbindung zwischen Bratislava und Kosice. Aus diesem Anlass lud SkyEuropes CEO Christian Mandl prominente Gäste und Journalisten an Bord einer brandneuen Boeing 737-700NG Maschine. Heute fliegt SkyEurope dreimal täglich zwischen Bratislava und Kosice, und befördert auf dieser Strecke um die 130.000 Passagiere pro Jahr. Im Februar erhielt SkyEurope zwei weitere neue Boeing 737-700NG Flugzeuge geliefert und stellte diese in Dienst.



« zurück zur Übersicht