Mietwagen

Sie brauchen einen Mietwagen? Hier finden Sie Informationen zu diesem Thema.



Wenn möglich sollten Sie das Auto schon von zuhause aus anmieten. Das bringt Ihnen folgende Vorteile: Meist ist dies wegen der großen Kontingente der Reiseveranstalter billiger und zudem haben Sie die Möglichkeit, Versicherungen nach Ihrem Recht abzuschließen. Falls es nicht möglich ist, den Mietwagen im Heimatland anzumieten, sollten Sie folgende Punkte berücksichtigen:

Schließen Sie keine Versicherung mit Selbstbeteiligung ab, da Sie diese Selbstbeteiligung in der Regel zahlen müssen, da der Vermieter häufig irgendwelche Defekte am Auto feststellt und den Selbstbehalt von der Kaution, die Sie immer hinterlegen müssen, abzieht. Der Beweis, dass der Defekt schon vorher da war, ist in der Regel nicht oder schwer zu erbringen. Wenn Sie doch mit Selbstbehalt abschließen, sollten Sie das Fahrzeug zu Beweissicherungszwecken jedenfalls fotografieren. Mieten Sie Ihren Mietwagen am besten bei den großen und bekannten Verleihfirmen. Kleine Verleiher sind zwar oft billiger, dafür haben Sie meist einen unzureichenden Versicherungsschutz und ältere, anfälligere Autos. Überraschungen kann es bei Unfällen geben, denn die Leihwagen sind in anderen Ländern oft nur zu den gesetzlichen Mindestsummen versichert. Achten Sie also auf das Kleingedruckte und schließen Sie wenn nötig eine Zusatzversicherung ab! Nur wer auch als Fahrer im Mietvertrag eingetragen ist, genießt auch Versicherungsschutz. Also besser jeden, der im Urlaub den Wagen fahren will, im Mietvertrag als Fahrer eintragen lassen!