Hapagfly - BilligflügeHapagfly - BilligflügeHapagfly - Billigflüge

Hapagfly: Drei neue Strecken im Sommerflugplan 2007

Hapagfly fliegt nonstop von Frankfurt nach Bari in Süditalien und ab Stuttgart und Köln-Bonn nach Lamezia Terme.


Im Rahmen der fortlaufenden Integration der beiden TUI-Airlines Hapagfly und HLX wird nun der zweite Teil des gemeinsamen Sommerflugplans 2007 zur Buchung freigegeben. Ab sofort sind weitere elf Verbindungen, darunter drei ganz neue Strecken, für die Sommersaison 2007 über www.hlx.com buchbar.

Ab Frankfurt erweitern die TUI-Airlines ihr Angebot um eine neue und einzige Verbindung von der Mainmetropole nach Bari/Süditalien (zweimal wöchentlich). Bari ist im aktuellen HLX-Streckennetz bereits mit München, Stuttgart und Köln-Bonn verbunden.

Von München und Köln-Bonn aus werden auch im kommenden Sommer 2007 wieder Flüge nach Tel Aviv angeboten. Am 05. April startet der Flugbetrieb ab Mün-chen. Dreimal wöchentlich – dienstags, donnerstags und samstags – geht es dann an die israelische Mittelmeerküste. Der Flugbetrieb ab Köln-Bonn wird am 05. Mai mit einer wöchentlichen Verbindung – samstags – nach Tel Aviv aufgenommen.

Istanbul wird im kommenden Sommer mit drei deutschen Abflughäfen verbunden. Die TUI-Airlines fliegen dann ab Frankfurt, Düsseldorf und Hannover in die Wirtschafts- und Kulturmetropole der Türkei. Geflogen wird ab 16. Mai 2007 bis zu viermal wöchentlich.

Lamezia Terme, das Tor zur Ferienregion Kalabrien am Südzipfel Italiens, wird ab 05. Mai 2007 von München, Düsseldorf, Frankfurt und neu ab Stuttgart und Köln-Bonn jeweils samstags angeflogen. Die Ferienorte an der Küste Kalabriens sind ein Paradies für Badeurlauber und Wassersportler.

« zurück zur Übersicht