Lufthansa

Die Deutsche Lufthansa AG ist eine der weltweit führenden Fluggesellschaften und bietet Flüge in fast alle Länder der Welt an.



Als Aviation-Konzern richtet sich Lufthansa konsequent nach wirtschaftlichen und strategischen Kriterien aus und konzentriert sich auf die Kernkompetenzen ihrer sechs Geschäftsfelder: Passage, Logistik, Technik, Catering, Touristik und IT-Services. Qualität und Innovation, Sicherheit und Zuverlässigkeit stehen dabei im Mittelpunkt.

lufthansa-logo-klein-breit

Fliegen - Das Kerngeschäft
Das Kerngeschäft des Lufthansa Konzerns ist das Fliegen von Passagieren. Es wird im Geschäftsfeld Passagierbeförderung betrieben und hat im Berichtsjahr 63,9 Prozent des gesamten Konzern-Umsatzes erwirtschaftet. Zum Geschäftsfeld zählen die Deutsche Lufthansa AG, die Obergesellschaft des Konzerns, Air Dolomiti, Lufthansa CityLine und – ab dem 31. Dezember 2005 – die Eurowings-Gruppe. Lufthansa gehört zu den führenden Fluggesellschaften weltweit. Qualität, Innovation, Sicherheit und Zuverlässigkeit prägen Produkt und Image der Lufthansa. Sie bietet ihren Kunden ein umfassendes, dichtes Netz mit eigenen Verbindungen zu 185 Städten in 97 Ländern. Zusammen mit ihren Partner Airlines werden 409 Ziele angeflogen. Lufthansa ist eines der Gründungsmitglieder des weltweit führenden Luftfahrtbündnisses Star Alliance und unterhält Partnerschaften mit weiteren Fluggesellschaften.

Thomas Cook
Der Touristikkonzern Thomas Cook AG umfasst sämtliche touristischen Wertschöpfungsstufen wie Flug, Hotel, Veranstalter, Vertrieb und Serviceagenturen. Lufthansa und KarstadtQuelle halten je 50 Prozent der Anteile. Thomas Cook verfügt über 38 Veranstaltermarken – darunter Neckermann und Thomas Cook als die wichtigsten in Deutschland - 2.400 Reisebüros, 75.000 kontrollierte Betten und eine Flotte von 75 Flugzeugen. Hauptabsatzmärkte sind Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Benelux. Thomas Cook ist aber auch in neuen Märkten wie Osteuropa, Ägypten und Kanada präsent.