Air BerlinAir BerlinAir Berlin

Air Berlin: Von Berlin-Tegel nach Münster/Osnabrück

Air Berlin verstärkt ihr Angebot und startet am 2. Mai 2007 mit neuen Flügen von Berlin-Tegel nach Münster/Osnabrück.


Montags bis freitags zweimal täglich und sonntags einmal am Tag verbindet Air Berlin die beiden Flughäfen. Die Flugzeiten morgens und abends sind für Geschäftsreisende und Touristen gleichermaßen interessant. Am Flughafen Tegel können die Passagiere zudem schnell und einfach zu weiteren Air Berlin-Zielen umsteigen. So sind Helsinki und Kopenhagen werktäglich, St. Petersburg immer montags und freitags an die FMO-Flüge angebunden. Insgesamt ist Air Berlin für den Sommer 2007 noch stärker am FMO vertreten. Air Berlin startet dann ab Münster/Osnabrück bis zu viermal täglich nach Palma de Mallorca. Ganz neu ist, dass täglich außer samstags diese Flüge sogar zweimal am Tag in das Drehkreuz auf Palma eingebunden werden. Damit können die Gäste von dort aus morgens und auch abends zu weiteren 16 Zielen auf der iberischen Halbinsel umsteigen. Der Startpreis für die neue Verbindung nach Berlin liegt bei 29 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren. Tickets sind bereits jetzt sowohl im Internet (www.airberlin.com) als auch im Reisebüro oder Servicecenter (Tel.: 01805- 737 800) erhältlich. An Bord bekommen die Fluggäste kostenlos einen Snack, Getränke sowie Zeitschriften und Zeitungen. Für die einfache Strecke werden zudem den Vielflieger-Kunden von Air Berlin Top Bonus 500 Meilen gutgeschrieben.

« zurück zur Übersicht