Wladimir Klitschko fliegt mit Air BerlinWladimir Klitschko fliegt mit Air BerlinAir Berlin

Air Berlin: Klitschko an Bord

Box-Weltmeister Wladimir Klitschko fliegt mit Air Berlin von Hamburg zur Titelkampf-Vorbereitung nach Palma de Mallorca.


Box-Weltmeister Wladimir Klitschko ist gestern morgen um 11:10 Uhr mit der Air Berlin-Maschine AB 9332 von Hamburg nach Palma de Mallorca geflogen. Wie schon in den vergangenen zwei Jahren bereitet sich der Schwergewichtschampion im Hotel Dorint Resort & Spa in Camp de Mar auf seine nächste Titelverteidigung vor.

Der letzte Kampf von „Dr. Steel Hammer“ Klitschko fand am 11. November 2006 statt. Gegner dieser (freiwilligen) Titelverteidigung war der bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagene Calvin Brock, den Klitschko durch technisches KO in der siebten Runde gewonnen hat. Die erste Pflichtverteidigung seines Titels wird Klitschko am 10. März 2007 gegen Ray Austin wiederum in der Mannheimer SAP-Arena absolvieren. Laut eigener Aussage strebt Klitschko für dieses Jahr zudem einen Titelvereinigungskampf gegen einen Weltmeister der anderen Verbände an (WBC: Oleg Maskajew, WBA: Nicolai Walujew, WBO: Shannon Briggs).



« zurück zur Übersicht